Hier und jetzt

Nerdcore.de von Euroweb gepfändet

Ich frage mich ernsthaft, was die Herren bei Euroweb sich dabei gedach haben, René und uns das geliebte Nerdcore-Blog wegzunehmen. Dabei scheint die Pfändung nocht nicht einmal rechtens zu sein:

Gläubiger können nach einer Entscheidung des Landgerichts (LG) Mönchengladbach (Az. 5 T 445/04) Internet-Adressen ihrer zahlungsunfähigen Vertragspartner pfänden und anschließend in Online-Domain-Auktionshäusern wie etwa sedo.de versteigern lassen. Der Kuckuck ist jedoch dann verboten, wenn der Inhaber die Domain zwingend für seinen Job benötigt.

Quelle: heise.de

Unter crackajack.de gibt es das Nerdcore-Blog ersatzweise – leider ohne CSS und Grafiken, da die im Theme noch auf nerdcore.de verweisen.

Bei netzpolitik.org gibt es mehr Infos zum Thema und bei Rivva ist von fast nichts anderem mehr die Rede. So sollte es auch sein. Ich hab zwar juristisch keinen Plan, aber ich denke und hoffe am Ende wird sich alles zum Guten für René wenden und für die andere Seite könnte es durchaus unbequem werden, in diesem deutschen Internetz.

So may the shit storm come over you.


Rüdiger Grube: Cash in de Täsch is the name of the game!

Ja genau, das merkt man auch sobald drei Schneeflocken fallen:


YoutubeDirektCäshTäsch via Spreeblick


2010 in 2 Minuten

Sehr schönes Zeitraffer-Video von Eirik Solheim. Also wer das letzte Jahr nochmal im Schnelldurchlauf braucht (ich ja nich so)

A true timelapse made from more than 3500 high resolution images shot from the same spot during all of 2010

via Spreeblick


Ilse Bilse keiner will’se

Nachdem sich unsere Verbraucherschutz-Ministerin Ilse Aigner lange Zeit äußerst kompetenzfrei mit Facebook, Google StreetView & Co. auseinerandergesetzt hat, scheint sie langsam mal wieder zu merken, worum es eigentlich beim Verbraucherschutz geht:

Vor einem Treffen mit den Herstellern fordert die Agrarministerin Konsequenzen aus der Dioxin-Belastung von Tierfutter. Sie will Zulassungsregeln für Betriebe verschärfen.

Quelle: Dioxin-Funde Aigner nimmt sich die Futtermittelbranche vor

Herzlichen Glückwünsch Ilse. Welcome back at your Kernkompetenz. Um dieses neuartige Internetz sollten Sie sich vielleicht nicht weiter kümmern, sondern das den Leuten überlassen, die etwas davon verstehen.


El Caminito del Rey – der Königspfad oder der pure Wahnsinn für Menschen mit Höhenangst

Ich kriege schon beim bloßen Zuschauen derart weiche Knie, das geht überhaupt gar nicht. Aber faszinierend ist es schon, auch wenn mich vermutlich keine 10 Pferde dort entlang kriegen würden. Bei Flickr gibt es auch noch jede Menge Fotos von diesem Wahnsinnspfad.


YouTubeDirektHöhenangst


Keine frohe Weihnachten …

… wünsche ich diesen prügelnden Polizeihorden


YouTubeDirektBullenprügelschweine via Pantoffelpunk

Möge euch der Weihnachtsbraten im Halse stecken bleiben, brutales Prügelpack!


Mülleimer voll?

Wer sich zu Hause mal über einen vollen Mülleimer geärgert hat, der sollte sich mal anschauen wie es anderswo aussieht.


Copyright © 1996-2010 bums0rizer. All rights reserved.
iDream theme by Templates Next | Powered by WordPress